Suche
Go Suchen


Go Login

Sänger des Männerchores absolvieren musikalische Fortbildung

Wer einmal einen Blick in eine Partitur wirft, wird sehen, dass dort neben den Noten noch vieles mehr zu erkennen ist. Doch was haben all diese seltsamen Zeichen und fremden Ausdrücke zu bedeuten? Auch gestandene Chorsänger können da schon einmal ins Grübeln kommen. Was aussieht wie Paragraphenzeichen, Kringel oder C, Punkte, Pfeile oder Striche, all das sind „Gebrauchsanweisungen“ für Sängerinnen und Sänger, die das Verständnis für das Musikstück erleichtern und die Verständigung mit dem Dirigenten erheblich vereinfachen. Eine Sprache zu sprechen ist eben auch für Musiker unerlässlich.
Einen „musikalischen Sprachkurs“ absolvierten in diesem Herbst eine Anzahl Sänger des Männerchores Vreden. Der sogenannte D1 Kurs wird im Rahmen des Fortbildungsprogrammes des Chorverbandes Nordrheinwestfalen angeboten und von dort zugelassenen Dozenten durchgeführt. Zum Glück für die Vredener haben sie gleich zwei Dozenten in ihren eigenen Reihen. Chorleiter Kurt-Ludwig Forg und Co-Dirigent Reinhard Menke übernahmen die Aufgabe gern. Durchführender Verband vor Ort war der Chorverband Westmünsterland. Alle Teilnehmer, die Mitglieder des Männerchores Vreden und die Sängerinnen und Sänger aus Vreden und Alstätte, die diese Bildungsmöglichkeit wahrnahmen, werden die positiven Veränderungen schnell bemerken. In Zukunft werden sie sich auf ganz andere Feinheiten des Chorgesanges konzentrieren können. Sie müssen sich keine Gedanken mehr über die Bedeutung von dynamischen Zeichen, Wiederholungszeichen oder Pausenlängen machen. Diese Dinge sind für sie aus der Notenschrift ablesbar und ihre Umsetzung wird automatisiert. Und auch die Verständigung mit dem Chorleiter sollte noch reibungsloser als sonst vonstattengehen: Ab sofort heißt es „man versteht sich – Dank D1“.

News

Der Männerchor auf den Spuren des heiligen Norbert

Nach Xanten führte in diesem Sommer der Jahresausflug des Männerchores Vreden 1911 e.V., wobei sich Gesang, Kulturerlebnis und Geselligkeit natürlich die Waage hielten und der Weg...  mehr ›

Neuer Termin für das Neujahrskonzert

Nach längeren Gesprächen mit der Stadtverwaltung Vreden und der Stadtmarketing Vreden GmbH steht der neue Termin für das Traditionskonzert des Vredener Männerchores nun fest: Am...  mehr ›

Männerchor stellt Weichen für den Erfolg

Auf Erfahrung und neue frische Ideen setzt der Männerchor Vreden für das Jahr 2018 und die weitere Zukunft. Beschlüsse, die die Geschicke des Chores in Zukunft bestimmen werden, fassten...  mehr ›

Musikalische Mahlzeit

Seit 27 Jahren gehört das Neujahrskonzert des Männerchores Vreden 1911 zum festen Veranstaltungsangebot im noch jungen neuen Jahr. Jedes Mal lockt es zahlreiche Besucher in den ausverkauften...  mehr ›

27. Neujahrskonzert Männerchor Vreden

Prost Mahlzeit!“ wünscht der Männerchor am Sonntag, dem 14. Januar 2017, ab 11.00Uhr im Theater- und Konzertsaal der Stadt Vreden. Da die Auswahl an Chormusiktiteln und Schlagern zum...  mehr ›

 „Prost Mahlzeit!“ wünscht der Männerchor – Eintrittskarten für das Neujahrskonzert sind da!

Es ist angerichtet: Essen und Trinken stehen auf dem Programm des Männerchores Vreden für das Neujahrskonzert 2018. Am Sonntag, dem 14. Januar 2017, ist ab 11.00 Uhr musikalisch der Tisch...  mehr ›

Sänger des Männerchores absolvieren musikalische Fortbildung

Wer einmal einen Blick in eine Partitur wirft, wird sehen, dass dort neben den Noten noch vieles mehr zu erkennen ist. Doch was haben all diese seltsamen Zeichen und fremden Ausdrücke zu...  mehr ›